Schnellübersicht

  • Aktuell vermisst

    leeres Hundebett 449511Sie vermissen Ihren Hund?

    Leider passiert es immer wieder, Ihr Hund ist Ihnen entlaufen. Wir helfen Ihnen dabei, Ihren Hund schnellst möglich wiederzufinden. Neben Eigeninitiative wie Flugblättern und Zeitungsanzeigen, können wir Sie tatkräftig bei der Suche nach Ihrem Hund unterstützen. Und dieser Service ist bei uns KOSTENLOS! 
    Schicken Sie uns umgehend eine Beschreibung mit Bildern des Hundes und Ihren Kontaktdaten zu, wir veröffentlichen Ihre Vermisstmeldung umgehend.
    In der Hoffnung, dass Ihr Hund bald wieder bei Ihnen zu Hause ist.

    Haben Sie einen Hund gefunden und können diesen nicht zuordnen? Wenden Sie sich ebenfalls an uns. Vielleicht haben wir bereits von einem entlaufenden Hund gehört und kennen den Besitzer. In beiden Fällen können Sie hier Kontakt zu uns aufnehmen: 

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
  • Kontakt

    Schlauer Hund 340230Hundeschule Euskirchen-Daun

    Inhaber: Günter Keuer

    Adresse: 
    Lizstraße
    53881 Euskirchen-Kuchenheim
    Deutschland

    *Jetzt neu: Unser Hundeplatz in Jünkerath - Am Radweg

    Mobil: 0177-8930605

    E-mailkontakt zur Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     
  • Trainingszeiten

    Wecker Kalender 596553Unsere Trainingszeiten Samstags

    09:30 Uhr bis 10:15 Uhr
    Welpenausbildung

    10:15 Uhr bis 11:00 Uhr
    Welpen/Junghundegruppe

    11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
    Junghundegruppe

    12:00 Uhr bis 13:00 Uhr
    Spezialtraining für Hunde, die die Prüfung zum Begleithund ablegen möchten
    (nach Augsburger Modell)

     
  • Preise

    Kleinspitz sitzend m 579127Die Preisübersicht der Hundeschule Euskirchen-Daun:

    10 er Karte für die Welpengruppe:
    80 Euro   (ohne Karte 9 Euro pro Stunde)

    10 er Karte für Junghundeausbildung:
    110 Euro (ohne Karte 12 Euro pro Stunde)

    10 er Karte für erwachsene Hundeausbildung:
    110 Euro (ohne Karte 12 Euro pro Stunde)

    Stadttraining pro Teilnehmer für ca. 2,5 bis 3 Stunden:
    20 Euro

    Schwimmausbildung pro Teilnehmer für ca. 2,5 bis 3 Stunden:
    15 Euro

    Einzelstunde: 35 Euro plus 0,50 Euro pro Kilometer für die Anfahrt

    Neu: Teinahme an der Spielgruppe: 5 Euro

    Alle Preise inklusiv 19% Mehrwertsteuer

     
Top Panel
Montag, 09 Dezember 2019

Günters Hundeschule

In Euskirchen und Jünkerath

Das Augsburger Modell

Hundepfote und Hand 500916
Praxisorientierte Hundeerziehung mit dem „Augsburger Modell"

Mit dem „Augsburger Modell" startete der SV im Jahr 1986 eine bundesweite Initiative zur Einführung von Erziehungskursen für Hunde. Die Idee: das Wissen und die Erfahrung der Mitglieder in Form von Kursen für Ausbildung und Erziehung an alle Hundehalter und für jeden Hund, unabhängig von einer Mitgliedschaft, weiterzugeben. Beim Augsburger Modell sind deshalb Hundeliebhaber mit allen Rassen willkommen.

Heute bietet das Augsburger Modell eine praxisorientierte Hundeerziehung nach modernen Ausbildungsmethoden. Neben praktischen Übungen in Alltagssituationen wird den Teilnehmern im Verlauf des Kurses auch ein Basis-Sachkundewissen über das Verhalten des Hundes vermittelt. Unter Anleitung erfahrener Ausbilder bringen Frauchen oder Herrchen so ihren Vierbeinern das Hunde-ABC bei. Abschlussziel ist der alltagssichere Familienhund.

Teilnehmen kann jeder Hund, gleich welcher Rasse, mit seinem Hundeführer. Wenigstens 12 Monate alt muss der Hund zu Beginn des Kurses sein. Wichtig: eine gültige Hundehalter-Haftpflichtversicherung und ein gültiges Impfbuch! Eine Mitgliedschaft des Eigentümers und/oder des Hundeführers ist nicht erforderlich.

Ausbildung zum verkehrssicheren Begleithund

Diese Ausbildung stellt den Einstieg in den Hundesport dar. Ihr erfolgreiches Bestehen ist sowohl für Schutzhunde-Sport als auch Agility eine grundlegende Voraussetzung. Wer erfolgreich am Augsburger Modell teilgenommen hat, tut zum Bestehen der BH-Prüfung meist nur noch einen kleinen Schritt.

Die Begleithundprüfung besteht aus zwei Teilen. Im ersten Teil werden auf dem Übungsplatz Leinenführigkeit und Unbefangenheit, Freifolge, Sitz aus der Bewegung und Ablegen in Verbindung mit Herankommen geprüft. Im zweiten Teil wird die Verkehrssicherheit getestet. Der Hund geht angeleint und soll sich gegenüber Passanten und dichtem Verkehr gleichgültig verhalten. Zur Prüfung gehört außerdem, dass der Hund fest angebunden auf dem Gehweg einer mäßig belebten Straße zwei Minuten allein bleibt – Herrchen ist außer Sichtweite – und weder Passanten noch andere Hunde anknurrt. Eine Überprüfung der Schussgleichgültigkeit findet nicht statt.

Zur Prüfung wird der Hund frühestens im Alter von 15 Monaten zugelassen. Für die Anerkennung der Prüfung ist die Mitgliedschaft im SV oder einem VDH-anerkannten Verein notwendig.